Unser Büro erstellt Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten)
i.S.d. § 194 Baugesetzbuch (BauGB).
Verkehrswertgutachten werden in der Regel erstellt für:

Unbebaute Grundstücke:

  • Agrarland (Land- und Forstwirtschaftliche Flächen)
  • Rohbauland
  • Bauerwartungsland
  • Bauland

Wohnimmobilien:

  • freistehende Einfamilienhäuser
  • Reihenhäuser
  • Doppelhaushälften
  • Eigentumswohnungen und sonst. Teileigentum
  • Geschosswohnungsbauten

Renditeobjekte:

  • Geschäftshäuser (Mischnutzung: Einzelhandel / Büro)
  • Wohn- und Geschäftshäuser
  • Büroimmobilien

Sonstige:

  • Bauernhöfe (im Außenbereich)
  • Spezialimmobilien (Industrieliegenschaften, Einzelhandelsimmobilien, Hotelimmobilien usw.)
  • sonstige privilegierte Außenbereichsliegenschaften

Zwecke und ergänzende Leistungen:

  • Marktwertermittlung bei Immobilienkauf bzw. –verkauf (nach §194 BauGB).
  • Ermittlung des Verkehrswertes gemäß § 74 a Abs. 5 ZVG
  • Beleihungswertermittlung (BelWertV).
  • Prozessunterstützend bei der Bilanzierung nach IFRS.
  • Simulation zu Investitionsentscheidungen DCF-Verfahren / Ellwood-Verfahren.
  • Immobilien– und Marktanalysen (Due Diligence Prüfung).
  • Grundbesitzbewertung für Erbfall und Schenkung.
  • In Fällen von Ehescheidungen bzw. Vermögensauseinandersetzungen.
  • Bewertung von Rechten und Belastungen an Grundstücken.
  • Immobilienkauf- und Immobilienverkaufsberatung.
  • Des Weiteren erstellen wir Mietwertgutachten (Wohnraum oder Gewerberaum) um die ortsübliche           Vergleichsmiete gem. §558 BGB oder die Marktmiete (Gewerbe) nachzuweisen.
  • Benötigt werden derartige Gutachten für:
  • Miethöheauseinandersetzungen (gerichtlich und außergerichtlich)

Analysen:

Marktanalysen als Entscheidungshilfe für Investoren:

  • Entwicklung des Marktes unter Berücksichtigung ökonomischer, ökologischer und soziodemografischer Daten
  • Prognose zur weiteren Entwicklung

Standort- und Objektanalysen als Entscheidungshilfe für Investoren:

  • Qualität und Potenziale des Standorts
  • Zustand und Entwicklung des Objekts
  • Entwicklungsmöglichkeiten / äußere und innere Potenziale
  • Sanierungs- bzw. Modernisierungsempfehlungen

Portfolio-Analysen als Entscheidungshilfe für Eigentümer:

  • Zustand und Entwicklung der Objekte
  • Entwicklungsmöglichkeiten / Potenziale
  • Sanierungs- bzw. Modernisierungsempfehlungen
  • Harmonisierungsempfehlungen

Anlässe für die Verkehrswertermittlung können im Einzelnen sein:

  • Klärung von Immobilienvermögen in Familienrechtsangelegenheiten:
    • Erbschaft, Pflegschaftsangelegenheiten, Scheidung, Schenkung, Vormundschaftsangelegenheiten etc.
  • Feststellung von Verkehrswerten vor oder nach einem Grundstückskauf oder Verkauf
  • z. B. Empfehlung für die Höhe eines Kauf- oder Verkaufspreises, Ermittlung des Verkehrswerts bei Kaufvertragsstreitigkeiten nach Abschluss eines
    Kaufvertrages

Steuerliche Angelegenheiten

  • z. B. Feststellung des Gebäudewertanteils am Gesamtwert eines bebauten Grundstücks im Rahmen der Einkommensteuer, Prüfung von Erbschaftssteuerbescheiden nach dem Jahressteuergesetz, Schenkungssteuerbescheid

Vereinigungsbedingte Fälle

  • z. B. Sachenrechtsbereinigungsgesetz (Entschädigungen für auseinanderfallendes Eigentum an Gebäuden und Grundstücken),
  • Schuldrechtsänderungsgesetz (Entschädigungen für Erholungsgrundstücke)
  • Gerichtsgutachten
  • Wertgutachten werden von Gerichten beauftragt wenn nicht allein juristisch zu entscheidende Sachverhalte, zum Beispiel Bautechnik, Bauentwurf etc., Gegenstand einer gerichtlichen Auseinandersetzung sind.
  • Weitere steuerlich und juristisch bedingte Anlässe